Das Temporäre Klangmuseum bei der
Langen Nacht der Wissenschaften in Berlin

An der historischen Stätte der Charité bringt das tkm mit dj Kalle Laar am Samstag, den 15. September einen Beitrag zum Berliner Wissenschaftssommer 2001. Das Programm nimmt die Zuhörer mit auf eine Hörreise der besonderen Art. Zu hören sind seltene Tonträger mit Stimmen, Musik und Geräuschen aus den Themen Heilung und science & fiction. Ärzteplatten, Pharmawerbung, Vorträge von Wissenschaftlern treffen auf Geräusche von Satelliten und anderen Errungenschaften der Technik, untermalt, begleitet und verbunden mit ausgewählter Musik, von aphex twin bis traditionellen Heilgesängen ...
mehr in Textarchiv des Temporärem Klangmuseums, Stichwort science
infos zur Langen Nacht der Wissenschaften unter
www.lange-nacht-der-wissenschaften.de
www.wissenschaftssommer.de
science_shortwaves.ram