Veranstaltungen / Events __ August / September

Montag 9. September
22 Uhr

dj couture deluxe Augusta Laar :
Gute Musik . Favorit Bar

Damenstiftstr. 12 München

Dienstag 17. September
20 Uhr

Japan . Vinyl Lecture . Dj
Ausstellung

Favorit Bar

E TO ONGAKU : Der Japan Abend in der Favorit Bar

ab 18.30 Uhr : Ausstellung und offenes Atelier von Toshio Kusaba
20 Uhr : Vinyl Lecture Japan: Bemerkungen zur traditionellen Musik, zur japanischen Schlagerform Enka, Musik aus frühen
(Atom-)Horrorfilmen u.a.

ab 22 Uhr : djkl & The Temporary Soundmuseum Japan Collection

Freitag 20. September
20 Uhr

Yoko Ono. Die Biografie

RavensBuch Marienplatz 34 . 88212 Ravensburg

Yoko Ono fasziniert. Nicola Bardola öffnet uns mit seiner Biografie
einen sehr persönlichen Zugang zu der Ausnahmekünstlerin.

Ein Abend mit Lesungen, Musik und Filmbeiträgen –
aufgelegt von Augusta und Kalle Laar.




Sonntag 29. September 18 Uhr

Finissage Ausstellung Herbert Nauderer mit Kunst oder Unfall

Starnberg, alter Bahnhof

Finissage der Ausstellung von Herbert Nauderer mit Kunst oder Unfall :

Augusta Laar, Sounding Objects, Stimme; Kalle Laar, Gitarre, Electronics; Herbert Nauderer, Percussion; Sebi Tramontana, Posaune

Starnberg, alter Bahnhof (S-Bahn Station S6)

Sa/So 4./5. Oktober

Hören Sie mal

Freies Musikzentrum München

Kurs am Freien Musikzentrum, München

Im Gegensatz zu unterschiedlichsten visuellen Eindrücken, die wir zu kanalisieren gewohnt sind, bleibt die akustische Wahrnehmung weitgehend unbewusst, sofern sie nicht genau definiert ist, z. B. Musik oder Sprache.

Dieser Kurs soll die Sinne schärfen, gefördert wird das aktive Hören. Daher ist die erhöhte Aufmerksamkeit gegenüber der uns umgebenden Klanglandschaft ein Ausgangspunkt und ihre Analyse ein wesentlicher Bestandteil des Workshops. In speziellen Übungen wird die Aufmerksamkeit auf die Wahrnehmung der verschiedenen Sinne in Bezug auf Geräusche und Kommunikation gelenkt und geschärft.

Großer Wert wird gelegt auf das sinnliche Erleben, den Spaß am Hören und die Freude an kreativer Arbeit. Der Workshop versteht sich eher als »Play-« denn als »Sweat«-shop. Jeder Teilnehmer ist konkreter Klangforscher, idealerweise hat jeder ein Aufnahmegerät, um am Ende des Kurses eine Art Hörspiel zu erstellen, in dem die gefundenen und angeeigneten Klänge auf unterschiedliche Arten verarbeitet werden.

Mindeste Teilnehmerzahl 5 · Kalle Laar · Kursraum 5 · 154,– € Wochenende · Sa. 5.10. und So. 6.10. · je 10.00 bis 17.00 Uhr

August

 

Mittwoch, 28. August.

gute Musik mit djkl

Favoritbar München
Damenstiftstr. 12

31. 7. – 4. 8. 2013

... doch nicht für immer

Galerie GEDOK München
Elisabethstraße 13

Installation.
Fotografie, Kopfhörer, Dokumente

in: GrenzgängerInnen
mit Dörthe Bäumer, Rosa Maria Krinner, Augusta Laar, Kalle Laar, Claudia Maria Luenig, Christiane Spatt, Sebastiano Tramontana
Eröffnung: 30. Juli 2013, 19 Uhr
31. Juli – 4. August 2013 . geöffnet von 15 – 18 Uhr
und nach Vereinbarung Tel. 0171-176 27 05

Hörspiel ... doch nicht für immer

recent

26. – 27. 7. 2013

Calling the Glacier

Vernagt Ferner
Ötztal, Österreich

Installation Update Calling the Glacier.

 

in Zusammenarbeit mit der Kommission für Erdmessung und Glaziologie der Bayrischen Akademie der Wissenschaften, München

begleitend zur wissenschaftlichen Exkursion anlässlich des Symposiums
'50 Jahre Gletscherforschung'

 

26. 6. – 21. 7. 2013

Klanginstallation zu '25 x Lebenswert' .

Tollwood Sommerfestival, München

Sechs Klangstationen, die mit verschiedenen Themen um die Welt führen, Verbindungen vorschlagen, Gemeinsamkeiten zeigen, Unterschiede feiern. Eine Hörreise, die auf Information oder Belehrung verzichtet, und ein emotionales Eintauchen in ausgewählte Bereiche unserer lebenswerten Welt ermöglicht.

9. - 16. Juni

Eritrea Project . Asmara - Eritrea

Freitag, 14. Juni

Hakosae Club, Asmara . Performance
Kalle Laar

Im Rahmen von My Eritrea, einer Initiative von pilotraum01 e.V in Zusammenarbeit mit artcircolo


Eritrea: rare Music from Asmara > gallery

Sonntag, 26. Mai

Taunus-Remix .

Hessisches Literaturforum im Mousonturm e.V.
Waldschmidtstraße 4, Frankfurt am Main

Ein Abend über Karin Struck. In den siebziger Jahren kam die junge Schriftstellerin Karin Struck in den Neu-Anspacher Taunuswald, wurde dort als Suhrkamp-Autorin zum literarischen Shooting-Star und zur ewigen Rebellin. Sie begründete unter dem Motto „Das Private ist das Politische“ die Literaturströmung der sogenannten „Neuen Subjektivität“.

Die älteste Tochter der Schriftstellerin, die Autorin Sarah Ines Struck, präsentiert zusammen mit dem Klangkünstler Kalle Laar und dessen Temporärem Klangmuseum einen Remix aus Leben und Werk Karin Strucks.

Karin Struck, 1947 in Greifswald geboren, 2006 in München gestorben, war eine vielfach preisgekrönte Autorin von Romanen, Erzählungen und Essays. Sarah Ines Struck, Tochter von Karin Struck, wurde 1970 in Düsseldorf geboren. Sie studierte u.a. Germanistik und lebt heute als Autorin und Velegerin in München. Eine Veranstaltung im Rahmen des "Tags für die Literatur".

Montag, 15. April .

Vinyl Lectures at Favorit Bar: Back from Singapore .

Favoritbar München

Filmsongs aus den 1930ern aus Shanghai, Pop der 1960er und 70er aus Malaysia und Singapore, Mao auf italienisch, Propaganda und Easy-Listening aus Nord-Korea und andere Perlen aus Südost-Asien.
Special Guest: Susanne Becker-Gonnella, (Simultan-) Dolmetscherin für Chinesisch. Danach gute Musik mit djkl

⇒ selected covers Singapore



The
series

new business card. Global warming brings new and exciting species to your country: call and listen to the sound of the Tiger Mosquito/Asiatische Tigermücke (Aedes Albopictus), carrier of the West Nile Virus

Call +49 89 8993 0215 and listen to the sound of the male and female Tiger Mosquito in flight! more: www.callme.vg


Soundart 2012 /13

You are invited. A Landscape for John Cage & Dick Higgins
Installation.

Klangpost 4
Installation

ZKM Karlsruhe

You are invited. A Landscape for John Cage & Dick Higgins. Installation.
82 turntables, 87 record covers and records from The Temporary Soundmuseum Collection, 150 anonymised records, loudspeakers.
more

Klangpost 4. Installation
480 Sounding Postcards, Video
more

commissioned by the Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, for the exhibition "Sound Art. Sound as a Medium of Art" 2012.

20. & 21. 1. 2013

Klimawandel und Gletscherschmelze

Taschkent, Uzbekistan

Klimawandel und Gletscherschmelze: Erkenntnisse und Ausdrucksformen von einem globalen Phänomen . Internationalen Konferenz, Nationalbibliothek Taschkent, Uzbekistan.
Im Rahmen des Projektes "Gletschermusik", organisiert von den Goethe Instituten Almaty und Taschkent.

Conference-lecture Kalle Laar: Artist meets glacier. On the artists approach to intangible phenomena.
Troubled by the disquieting outlooks of global warming and climate change, what can the artists role be in a paralyzed society. Pondering strategies, expressions, explorations, a couple of keywords are examined: emotion and collaboration.

Konzert mit Artyom Kim & Omnibus Ensemble, Ilkhom Theater, Tashkent

9. 12. 2012

Der Kunst oder Unfall Salon: Hier & jetzt

Geordnet, poetisch, chaotisch, privat und öffentlich: Kunst oder Unfall hat befreundete KünstlerInnen und andere Experten in ihren Salon eingeladen, um sich mit Mitteln ihrer Wahl dem Thema Zwischenstation Zukunft: hier & jetzt zu widmen.

mit Wolfgang Mesch, Musiker. Herbert Nauderer, Künstler, Musiker. Lennart Laule, Dj, Favorit, Kunst . Mooner, dj . Stephanie Mueller & Klaus Erich Dietl, Kunst, Modeaktivisten

Virtuell, am Telefon oder auf skype: Bani Haykal, Musiker, poetry, Singapur . Artyom Kim & Omnibus Ensemble, Taschkent, Uzbekistan, live from Bishkek, Kirgistan . Zaratustra Vasquez & Sonido Changorama, Mexico City . Goran Vejvoda, Musiker,Künstler, Paris
Kunst oder Unfall aka Augusta & Kalle Laar: electronic poetry lounge ⇒ kunst oder unfall salon

13. 5. / 14. 6. 2012

"... doch nicht für immer".

Hörspiel / Feature . SWR / Radio Riga


Ursendung: 13. Mai 2012, 14.05, SWR2 Feature am Sonntag

Informationen und Materialien
Programmseite SWR

Sendetermin Radio Riga (lettische Fassung): 14. Juni 2012 ⇒ stream

Das Hörspielprojekt wird gefördert durch das Grenzgänger-Stipendium der Robert Bosch Stiftung

Veröffentlichungen / Publications

Call me! Paper
published in: Proceedings of the Digital Arts and Culture Conference, 2009. After media: embodiment and context. University of California, Irvine. Read here
Ja!
Klanginstallation von Kalle Laar, in: Ja. Kursiv Kunstjahrbuch 2009, Wien-München __more
Calling the Glacier
in: Ausstellungskatalog Intemperie. Il bienal del fin del mundo. Ushuia, El Calafate, Punta Arenas, Rio de Janeiro, São Paulo, Antártida 2010

Your Silver Dream Shines True.
Multiple

Hand-made vinyl picture disc and metal mirrored carousel top. Play the record, see the animation in the mirror and listen to the forest ranger explaining the subtleties of deer calls: Die Jagd mit dem Hirschruf. edition of 8 + 2 __ more

The Sound of Fear
in: Das Gedicht nr.17, Fürchte dich nicht - spiele! Poetische Wege aus der Angst, Anton G. Leitner Verlag, Herbst 2009 __ more